Home

Diese Seite informiert über die verschiedenen Möglichkeiten, die sich im Zusammenhang mit der wirtschaftlichen Nutzung von Informationstechnologie ergeben. Sie möchte zum einen das informationstechnologische Potenzial der Region Oberrhein stärken. Zum anderen informiert sie über die Kooperationsmöglichkeiten im Bereich der IT, der Wirtschaft und Wissenschaft sowie über Werkzeuge der Finanzierung von IT-Investitionen.
Die Region

Der Oberrhein ist ein hoch entwickelter Handels- und Forschungsstandort. Die Infrastruktur der Region profitiert von einem gut ausgebauten Netz von Straßen und Autobahnen sowie von einem dichten Schienennetz. Der Rhein als eine viel frequentierte internationale Wasserstraße trägt zur infrastrukturellen Qualität der Region nicht wenig bei. In der Region Oberrhein hat sich eine Vielzahl an internationalen Konzernen angesiedelt. Daneben haben sich viele unterschiedliche mittelständische Unternehmen etabliert.

Die Oberrhein-Region bietet viele wirtschaftliche Vorteile für Unternehmen. Es findet sich ein breites Spektrum an Gewerbeansiedlungen, die häufig mit einem hohen Wachstumspotenzial ausgestattet sind. Ebenso sorgt eine große Zahl unterschiedlicher Industriestandorte dafür, dass sich die Wirtschaft in der Region bewegt. Hoch entwickelte Dienstleistungsbranchen wie Handel, Banken und Versicherungen bündeln das oberrheinische Know-how und oberrheinische Fachkompetenz. Daneben besitzt die Region mit dem BioValley einen international anerkannten Forschungscluster auf dem Gebiet der Lifesciences.

Zur Erhaltung und zum Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit auf einem globalen Markt sind die besten Voraussetzungen gegeben. Die Schaffung einer trinationalen Metropolregion ist als Weg anzusehen, der die Stellung des Oberrhein-Gebietes in europäischer und internationaler Perspektive stärkt.
Förderung von Informationstechnologie in der Region Oberrhein

Lesen Sie hier die aktuellen Testberichte für Business Notebooks. Mit Bewertungen und weiteren Informationen, für jede IT Lösung

Einer der wesentlichen Eckpfeiler von wirtschaftlichem Erfolg ist heute eine gut ausgebaute IT-Infrastruktur. Die Bedeutung der Informationstechnik nimmt stetig zu, im öffentlichen wie im privatwirtschaftlichen Sektor. Die Leistung eines Unternehmens hängt schon heute im größten Maße von der Leistungsfähigkeit der eingesetzten IT-Lösungen ab. Gerade in der privaten Wirtschaft ist die Entwicklung und der Betrieb von IT in vielen Fällen voneinander getrennt. So unterhalten die meisten mittelständischen Unternehmen keine interne IT-Einheit. Stattdessen werden externe Dienstleister auf der Grundlage eines Outsourcingvertrages oder in Form einer strategischen Partnerschaft in Anspruch genommen.

Die Oberrhein-Region bietet eine Fülle von möglichen Kooperationen im IT-Bereich. Hierzu stehen mehrere tausend klein- und mittelständische Unternehmen und mehr als tausend Großunternehmen zur Verfügung. Des weiteren sind vielen Forschungsinstitutionen, allen voran die Universitäten, profitable Kooperationspartner.
Informationstechnik

Von der Stärkung der Informationstechnik mehrere Sektoren. Hier lassen sich zunächst die klassische Elektrotechnik und die Informatik anführen. Hier steht die Entwicklung von Schaltnetzen und Schaltwerken im Vordergrund. Die Entwicklung von klassischen und zukünftigen Mensch-Maschine-Schnittstellen gehört ebenfalls in diesen Bereich, genauso wie die digitale Signalverarbeitung und die Kommunikationstechnik. Das Zusammenwachsen von den Bereichen Informationstechnik, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik wird auch als Informations- und Kommunikationstechnik, kurz IuK, bezeichnet.

Machen Sie einen Preisvergleich für alles rund um Informationstechnik bei unserem Partner preisago.de

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass die IT-Entwicklung der letzten Jahre enorme Veränderungen im Bereich der Wirtschaft und der Wissenschaft nach sich gezogen hat. In diesem Zusammenhang ist die Forschung an neuen Konzepten und Verfahren der Mensch-Computer-Interaktion in zunehmender Weise wichtig.
IT-Wachstumsbereiche

Die Wachstumsbereiche der Informationstechnik lassen sich auf drei unterscheidbare Gruppen reduzieren:

  • Kommunikation
  • Speicherung
  • Informatik

Ein Vergleich der weltweiten Kommunikation mittels digitaler Netzwerke gestern und heute macht das Wachstumspotenzial auf diesem Sektor deutlich. 1986 wurden umgerechnet 280 Petabyte an Informationen innerhalb von bidirektionalen Telekommunikationsnetzen übermittelt. Nur 20 % davon wurden in digitalen Netzwerken übertragen. 2007 erhöhte sich die maximale Kapazität weltweit auf 65 Exabyte. Diese wurden zu 99,9 % innerhalb digitaler Netze übertragen. Die jährliche Wachstumsrate beträgt in diesem Zusammenhang 30 %.

Auch im Bereich der Datenspeicherung ist ein enormes Wachstum zu konstatieren. Nimmt man dieselben Jahreszahlen, so zeigt sich 1986 eine gespeicherte Informationsmenge von umgerechnet 2,6 Exabyte, 2007 jedoch 300 Exabyte. 1986 waren weniger als 1 % der globalen Speicherkapazität digital, 2007 waren es rund 95 %. Und schließlich unterliegt auch die technologische Kapazität, Informationen zu berechnen (Informatik) einem enormen Wachstum. Im genannten Zeitraum liegt dieses Wachstum bei jährlich 60 %.
Anwendungsgebiete

Der IT-Standort Oberrhein ist in vier unterschiedliche Sektoren aufgeteilt. Hier ist zum einen die Business-IT zu nennen. Damit ist die Informationstechnik von Handel, von Versicherungen, Banken und des Steuerwesens gemeint.

Zweitens geht es um die Anwendung von IT im industriellen Sektor. Hier steht vor allen Dingen die Vernetzung von Maschinen im Vordergrund, die innerhalb eines Werkes in Herstellungs- und Produktionsprozessen eingesetzt werden. Darüber hinaus findet sich industrielle Informationstechnik jedoch auch über die Grenzen der Firma hinaus in der Supply Chain wieder. Neueste Entwicklungen binden die IT auch direkt an die Geschäftsprozesse an. Hier werden Verbindungen zwischen den Maschinen steuernden Bussystemen und den Recourcen-Planungs-Systemen realisiert.

Neben Business- und Industrie-IT liegen zwei weitere Anwendungsbereiche in der Kommunikations-IT (Telekommunikation) und der Unterhaltungs-IT, die sich mit Spielgeräten und Multimedia-Anwendungen auseinandersetzt.

Software und Harware Test

Studien und Testberichte: Die aktuellen Testberichte finden Sie auf der Seite http://www.testberichtonline.de sowie auf der Seite http://www.test-navigationsgeraete.com. Nutzen Sie dort auch die Suchfunktion für weitere Testberichte aus diesem Bereich.

Auf http://www.warentestbericht.de/Subnotebooks.html finden Sie aktuelle Testberichte und einen Preisvergleich für Subnotebooks und Notebooks. Weitere Testberichte zu Notebooks finden Sie auf http://www.notebooks-test.com/. Also vor dem Einkauf kurz informieren und das Beste Notebook kaufen.